search
Anmelden
0 Punkte
76 Aufrufe
Würden Sie empfehlen, WordPress jetzt schon serverseitig auf PHP 7.2 upzugraden? Ich habe gehört, dass PHP 5 bald nicht mehr unterstützt wird. Ab Jahresende soll es keine Sicherheitsupdates mehr geben.

Eher jetzt schon upgraden oder bis Jahresende warten, damit eventuelle Probleme mit WordPress und PHP 7.2 schon behoben sind?
Gefragt in Websites
Kategorie geändert von

1 Antwort

0 Punkte
WordPress ist absolut mit PHP 7.2 kompatibel. Es wird seitens WordPress sogar offiziell empfohlen, die aktuellste PHP-Version  7.2 zu verwenden.

Wir haben in den vergangenen Wochen sehr viele Websites von verschiedenen tieferen PHP-Versionen serverseitig auf PHP 7.2 migriert und keinerlei Schwierigkeiten festgestellt. Nicht einmal eines der von uns verwendeten Themes und Plugins funktionierte unter PHP 7.2 nicht mehr.

Hinzu kommt, dass PHP 7.2 im Vergleich zu PHP 5.6 ca. um den Faktor 1,8 schneller läuft. PHP Multithreading erlaubt es, mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen.

Sofern einzelne Plugins unter PHP 7.2 nicht laufen sollten ist ihr Einsatz unseres Erachtens grundsätzlich in Frage zu stellen, denn PHP 7 ist nun bereits seit langer Zeit Standard. Plugins, die nicht gepflegt werden und nicht mit aktuellen, standardmäßigen Serverkonfigurationen zusammenarbeiten, stellen letztlich ja auch ein Sicherheitsrisiko dar.

Wir haben einige weitere Details zum Upgrading auf PHP 7.2 in einem Blogposting zusammengestellt: https://www.lotsofways.de/wordpress-php5-php7/
Beantwortet 10.3k Punkte
Inzwischen haben wir mehrere Websites auf das jetzt verfügbare PHP 7.3 umgestellt. Die gute Nachricht ist aus meiner Sicht, dass WordPress immer recht gut kompatibel mit den neuesten PHP-Versionen ist. Bei aller aktuelle Kritik an WordPress ist das super.
...