search
Anmelden
0 Punkte
66 Aufrufe
Google Adsense bietet seit einiger Zeit Automated Ads, bei denen man sich nicht um die Platzierung kümmern muss. Wir möchten unseren Traffic aus dem Ausland monetarisieren. Besuchern aus Deutschland sollen die Ads allerdings nicht angezeigt werden. Hier ist uns eine zurückhaltende Darstellung unserer Website ohne zu viele Ads wichtig. Auch auf der Startseite sollen die Ads nicht angezeigt werden. Ist das möglich?
Gefragt in Websites
Kategorie geändert von

1 Antwort

0 Punkte

Mit Conditional Logic können Sie beliebige Elemente - auch das Javascript, das für die Anzeige von Adsense verantwortlich ist, abhängig diversen Parametern anzeigen.

In Ihrem Falle könnte es eine Überlegung wert sein, den Adsense Code abhängig von der übertragenen IP-Adresse Ihrer Besucher anzuzeigen oder nicht. Sie könnten auf diese Weise festlegen, dass Besucher mit einer Deutschland zuordenbaren IP-Adresse die Ads nicht sehen.

Vollständig darauf verlassen sollten Sie sich darauf jedoch nicht. Manche Nutzer sind über VPN-Verbindungen online, etwa, um ihre Privatsphäre zu schützen oder weil das Unternehmen den kompletten Datenverkehr über die Firmenzentrale leitet. Es ist durchaus möglich, dass der Mitarbeiter eines französischen Konzerns in Deutschland online geht, auf Basis des beschriebenen Konstrukts für Ihren Webserver jedoch als ein Besucher aus Frankreicht identifiziert wird.

Daher gilt: Ja, es ist möglich, Ads je nach Regionalität der Besucher anzuzeigen oder auch nicht. Allerdings ist eine solche Lösung naturgemäß fehleranfällig bzw. ungenau.

Im Blogbeitrag zu Conditional Logic für WordPress und persönlich von uns erfahren Sie ggf. weitere Details.

Beantwortet 5.9k Punkte
...