search
Anmelden
Sie haben Fragen rund um WordPress, Websites, Online Marketing? Unser Team und die Community helfen. Eröffnen Sie ein Nutzerkonto, um bei Antworten informiert zu werden!
1 Punkt
2.5k Aufrufe
Wie kann ich meine WordPress-Seite vorübergehend offline stellen, wenn ich daran arbeite? Gibt es dafür ein Plugin oder ähnliches?
in Websites
Kategorie geändert von

2 Antworten

0 Punkte
 
Beste Antwort

Ja, es gibt ein Plugin, das es unserer Erfahrung nach sehr zuverlässig ermöglicht, eine WordPress-Seite temporär offline zu stellen. Es handelt sich um das Plugin "Coming Soon Page & Maintenance Mode by SeedProd", das Sie im WordPress Plugin Repository kostenlos herunterladen können.

WordPress-Seite offline stellen mit Plugin

So können Sie Ihre WordPress-Seite mit einem Plugin offline stellen:

  1. In WordPress wählen Sie links im Menü den Bereich "Plugins". Dort dann "Installieren".
  2. Geben Sie in das Suchfeld "Coming Soon Page" ein.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Plugin auswählen, "Coming Soon Page & Maintenance Mode by SeedProd" mit mehr als 800.000 Installationen und mehr als 3.740 Bewertungen, fünf Sterne.
  4. Installieren und aktivieren Sie das Plugin.
  5. Nachdem Sie das Plugin aktivier haben, wählen Sie in dessen Einstellungen, die sich danach sofort öffnen, unter Inhalt - Allgemein - den Button "Aktiviere Wartungsmodus".
  6. Klicken Sie auf "Alle Änderungen speichern".
  7. Im Bereich unter den eben vorgenommenen Einstellungen können Sie Ihre Baustellen-Seite pflegen. Wenn Sie Ihre WordPress-Seite offline stellen, dann möchten Sie ja unter Umständen den Besuchern einen Hinweise geben, wie lange die Seite offline ist und warum. Das können Sie hier tun.

So können Sie Ihre WordPress-Seite ohne Plugin offline stellen:

Als erfahrener WordPress-Nutzer können Sie Ihre WordPress-Seite offline stellen, indem Sie im Root-Verzeichnis eine Datei namens .maintenance anlegen. Diese Datei muss Folgendes enthalten:

<?php $upgrading = time(); ?>
12.1k Punkte
Bearbeitet von
0 Punkte
Das ist die beliebteste Frage? WordPress offline stellen? Warum sollte man das tun wollen?
Wenn die Website aus technischen Gründen nicht erreichbar ist, ergibt es mehr Sinn, sie "ordentlich" offline zu stellen und eine entsprechende Meldung auszugeben. Dann sehen die Besucher, dass aktuell an ihr gearbeitet wird und sie bald wieder online ist.

Allerdings finde ich es auch sehr interessant, dass bei Google offensichtlich sehr viele Nutzer nach "WordPress offline stellen" suchen; ich kann mir vorstellen, dass manche Nutzer sich auch dauerhaft von ihrer WordPress-Installation trennen möchten, weil sie mit aktuellen Anforderungen im Bereich Datenschutz / DSGVO überfordert sind. Das ist allerdings völlig unnötig. Mit ein paar Maßnahmen kann man seine WordPress Website an die aktuellen rechtlichen Anforderungen anpassen. Deshalb muss man sie nicht gleich abschalten.
...